Kleinkläranlagen und abflusslose Gruben

Auch im Mülheimer Stadtgebiet gibt es Grundstücke, die nicht durch einen öffentlichen Schmutz- oder Mischwasserkanal erschlossen sind. Auf solchen Grundstücken erfolgt die Schmutzwasserentsorgung entweder durch eine abflusslose Sammelgrube oder durch eine Kleinkläranlage (KKA).

Kleinkläranlagen unterliegen den gleichen Umweltschutzzielen wie zentrale Klärwerke. Daher spielen Betrieb und Wartung eine bedeutende Rolle. Kleinkläranlagen sind gemäß den allgemein anerkannten Regeln der Technik und der Vorgaben der DIN 4261 zu errichten und zu betreiben.

Unser Angebot:

  • Dichtheitsprüfung von Kleinkläranlagen und Gruben
  • Entleerung von Kleinkläranlagen und Gruben und Entsorgung der Schlämme
  • Probenahme und Abwasseranalyse
  • Wartung von Tropfkörperanlagen

Gerne informieren wir Sie persönlich und erstellen ein individuelles Angebot. Kostenlos und unverbindlich.

Rufen Sie uns an.

Downloads
Service-Leistungen für Kleinkläranlagen 

Ihr Ansprechpartner

Jochen Gerstmeier

0208 4501 466